Gemeinde Wikipedia

Kalvola

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Clem23

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Kalvola [ˈkɑlvɔlɑ] ist eine ehemalige Gemeinde in der südfinnischen Landschaft Kanta-Häme. Zum Jahresbeginn 2009 wurde sie zusammen mit den Gemeinden Hauho, Lammi, Renko und Tuulos in die Stadt Hämeenlinna eingemeindet.

Kalvola liegt 20 km nordwestlich des Stadtzentrums von Hämeenlinna und 55 km südöstlich von Tampere. Die Entfernung zur Hauptstadt Helsinki beträgt 125 km. Die Autobahn von Helsinki nach Tampere und die Bahnstrecke von Helsinki über Tampere nach Oulu durchqueren Kalvola. Das Gemeindezentrum von Kalvola war der Ort Iittala, ist für den dort ansässigen gleichnamige Hersteller Iittala von Glasdesign bekannt. Außer Iittala gehören zum ehemaligen Gemeindegebiet von Kalvola noch die Dörfer Ahlajärvi, Heinu, Hietajärvi, Hitumaa, Kanajärvi, Kankaanpää, Kautio, Keikkala, Kotkajärvi, Kutila, Kutinen, Kuurila, Könnölä, Lintumaa, Niemi, Ojajärvi, Orjanhirsi, Paakkonen, Sauvala, Saviniemi, Sittala, Sääksniemi, Taljala, Unonen und Rimmilä. Ihren Namen erhielt die Gemeinde nach dem See Kalvolanjärvi. Die Fläche der Gemeinde Kalvola betrug 338,20 km² . Die Einwohnerzahl lag zuletzt bei 3.587.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com