Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Schlacht bei Storkyro

Schlachtfeld

FI |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanisch

Datenquelle: Årvasbåo

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Schlacht bei Storkyro war eine Schlacht des Finnlandfeldzugs von 1713–1714 im Großen Nordischen Krieges, die am 2. März 1714 gregorianischer Zeitrechnung in der Nähe des Dorfes Napue in Österbotten zwischen einer schwedischen und russischen Armee stattfand.
Die schwedische Armee, die fast vollständig aus finnischen Soldaten bestand, wurde von einer numerisch überlegenen russischen Armee geschlagen. Im Ergebnis fiel ganz Finnland bis zum Ende des Krieges unter russische Herrschaft.

1703 erreichten russische Kräfte die inneren Teile des Golfs von Finnland und gründeten die Stadt Sankt Petersburg. Da die schwedische Hauptarmee in Polen beschäftigt war, blieben nur Resttruppen übrig, um die baltischen Territorien zu verteidigen. Nach der Schlacht bei Poltawa eroberte Russland die letzten schwedischen Festungen in Livland, Estland und Ingermanland.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com