Gemeinde Wikipedia

Kyyjärvi

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Kotivalo

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Kyyjärvi liegt im Nordosten der Landschaft Mittelfinnland im Bereich des dünn besiedelten Suomenselkä-Moränenrückens. Das Relief ist hügelig und erreicht Höhen bis zu 231 Metern über dem Meeresspiegel. Weite Teile des Gemeindegebiets sind versumpft und noch in einem recht naturbelassenen Zustand. Die Aapamoore Pohjoisneva, Saarisuo, Valleussuo, Löytösuo, Hirvilampi und Peuralamminneva sind im Rahmen des Natura-2000-Systems als Naturschutzgebiete ausgewiesen. Sie sind Lebensraum zahlreicher seltener Pflanzen- und Tierarten, darunter Wolf, Braunbär, Luchs, Fischotter und Waldren.

Größter See der Gemeinde ist mit einer Fläche von 16,34 Quadratkilometern der namensgebende Kyyjärvi . An seinem Südufer befindet sich auch das Kirchdorf Kyyjärvi. Das Dorf ist als Kreuzungspunkt der finnischen Staatsstraßen 13 und 17 als Verkehrsknotenpunkt von Bedeutung. An das finnische Eisenbahnnetz ist Kyyjärvi nicht angeschlossen, der nächstgelegene Bahnhof befindet sich 80 Kilometer westlich in Lapua.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com