Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schloss Montaigne

Gesponserte Links

Schloss

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Flickr upload bot

Copyright: CC 2.0

Das Schloss Montaigne liegt in der Gemeinde Saint-Michel-de-Montaigne, im Département Dordogne, Region Nouvelle-Aquitaine im Südwesten von Frankreich. An dem Ort zwischen Libourne und Bergerac ist seit dem 14. Jahrhundert eine Burg nachgewiesen, die mehrfach umgebaut und erweitert wurde. Das heute dort stehende Gebäude wurde nach einem Brand im Jahr 1885 vollständig neu in einer Stilmischung zwischen mittelalterlich und Neo-Renaissance erbaut. Im 15. und 16. Jahrhundert war es Wohnsitz der Familie des französischen Philosophen Michel de Montaigne, des Begründers der Essayistik. Von dessen Schloss ist allein der runde Bibliotheksturm des Philosophen im ursprünglichen Zustand übriggeblieben, seit dem 28. März 1952 klassifiziert als Monument historique. Das heutige Schloss erhielt dieses Prädikat am 29. Oktober 2009.
Das Anwesen erwarb im Jahr 1477 der Urgroßvater von Michel de Montaigne, Ramon Eyquem, der durch seine Tätigkeit als Fisch- und Weinhändler in Bordeaux zu Wohlstand gekommen war. Als „Seigneur de Montaigne“ ließ er sich mit seiner Familie hier nieder und vererbte das großzügige Anwesen an seine Kinder und Enkel.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Aquitaine
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com