Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

St-Pierre de Montmartre

Gesponserte Links

Pier

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Copyright: CC 2.0

Die Kirche Saint-Pierre de Montmartre gehört neben den ehemaligen Abteikirchen Saint-Germain-des-Prés und Saint-Martin-des-Champs als ursprünglich romanischer Bau zu den ältesten Kirchen von Paris. Sie steht auf einer Erhebung, der butte Montmartre, ganz in der Nähe der Wallfahrtskirche Sacré-Cœur, in der Rue du Mont-Cenis Nr. 2 im 18. Arrondissement. Neben der Kirche Saint-Jean l’Évangeliste ist die dem Apostel Petrus geweihte Kirche eine der beiden Pfarrkirchen von Montmartre.
An der Stelle der heutigen Kirche gab es vermutlich bereits im 7. Jahrhundert eine Kapelle. Darauf weisen merowingische Sarkophage hin, die bei der Kirche gefunden wurden. 1133 gründete der französische König Ludwig VI. der Dicke mit seiner Gemahlin Adelheid von Savoyen auf Montmartre ein Benediktinerinnenkloster. Damals entstand die heutige Kirche, die 1147 von Papst Eugen III. geweiht wurde. Nach dem Tod von Ludwig VI. zog sich Adelheid in das Kloster zurück, in dem sie 1154 starb. Ihr Grabstein steht im nördlichen Seitenschiff der Kirche.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com