Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Saint-Étienne de Toul

Gesponserte Links

Kathedrale

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Zoop67

Copyright: CC 4.0

Saint-Étienne de Toul war die Kathedrale des Bistums Toul in der Stadt Toul in Lothringen. Heute ist sie eine der beiden Kathedralen des Bistums Nancy-Toul. Der heutige Bau im Stil der Gotik wurde zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbaut. Die Kirche gilt als herausragendes Beispiel des Flamboyantstils. Bedeutend sind auch zwei Kapellen im Stil der Renaissance. Geweiht ist das Sakralgebäude dem heiligen Stephanus. Patroziniumstag der Kathedrale ist der 26. Dezember.
Eine erste Kirche wurde bereits im 4. Jahrhundert zur Zeit des ersten Bischofs Mansuetus noch außerhalb der damaligen Stadt erbaut. Später wurde die Kathedrale in die Stadt verlegt. In der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts ließ Bischof Frothar die Kirche nach einem Brand neu erbauen. Nach verschiedenen Vorläufern wurde im 10. Jahrhundert zur Zeit des Bischofs Gerhard I. von Toul ein romanischer Bau begonnen. Im Jahr 1221 begann zur Zeit des Bischofs Eudes II. de Sorcy auf den Grundmauern des Vorgängerbaus die Errichtung einer gotischen Kathedrale. Der Bau begann mit der Errichtung des Chores. Es folgten das Querschiff und die Ostseite des Kreuzganges. Im 14. Jahrhundert wurde ein Teil des Kirchenschiffes erbaut und der Kreuzgang vollendet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Toul
Lorraine
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com