Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schloss Bussy-Rabutin

Gesponserte Links

Schloss

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Arnaud_25

Copyright: CC 3.0

Das Schloss Bussy-Rabutin steht im französischen Département Côte-d’Or, etwa zwei Kilometer vom Dorf Bussy-le-Grand entfernt. Das Bauwerk besteht aus verschiedenen Gebäuden: dem Hauptgebäude, einem Gesindehaus, einem Taubenhaus und einer Kapelle aus dem 17. Jahrhundert. Das von einem großen Park umgebene Schloss steht schon seit 1862 als Monument historique unter Denkmalschutz. Sein bekanntester Besitzer war Roger de Bussy-Rabutin.
Das Schloss Bussy-Rabutin entstand zunächst als befestigte Anlage, wurde jedoch mit Beginn der Renaissance zunehmend wohnlicher ausgebaut und gilt daher als Renaissanceschloss. 1602 kam es in den Besitz der Familie Rabutin, die es 1733 wieder verkaufte. Die Türme stammen von einer burgähnlichen Anlage aus dem 15. Jahrhundert. Die im 17. Jahrhundert erneuerten Wassergräben waren ursprünglich mit Zugbrücken zu überqueren. Nach 1520 entstanden die seitlichen Gebäudeflügel neu, die Kegeldächer wurden im 17. Jahrhundert ergänzt. Im Erdgeschoss der Flügelbauten bilden Arkaden eine offene Galerie mit Korbbögen. Zwischen den hinteren Türmen befindet sich das 1649 vollendete Hauptgebäude.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Bussy-le-Grand
Bourgogne
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com