Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Stade de la Licorne

Gesponserte Links

Stadion

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Markus3

Copyright: CC 3.0

Das Stade de la Licorne ist ein Fußballstadion. Es liegt in der Stadt Amiens, Département Somme in der Region Hauts-de-France, Frankreich. Das Einhorn im Namen bezieht sich auf die zwei Einhörner im großen Stadtwappen von Amiens. Diese finden sich auch im Wappen des Vereins wieder. Der SC Amiens trägt in der Spielstätte seine Heimspiele aus. Vorher spielten sie im Stade Moulonguet; in dem heute noch die zweite Mannschaft spielt.
Die Arena wurde am 24. Juli 1999 mit dem Finale der Trophée des Champions zwischen dem FC Nantes und Girondins Bordeaux eröffnet. Das Stadion sticht durch seine hoch aufragende und leicht nach innen geneigte Glasdach–Konstruktion hervor. Es bietet 12.097 Sitzplätze . Es wurde so konstruiert, dass es im Falle eines Aufstieges des SC Amiens in die Ligue 1 auf 20.000 Plätze ausgebaut werden könnte. Um das Stadion stehen 1.662 Parkplätze bereit. Der Rekordbesuch wurde im französischen Pokal–Halbfinale 2008 erzielt. Bei der Begegnung SC Amiens gegen Paris Saint-Germain waren 11.937 Zuschauer im Stadion anwesend. Während des Umbaus des Stade Bollaert-Delelis 2014 und 2015 für die Euro 2016 trug der RC Lens seine Heimspiele im Stadion in Amiens aus.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Picardie
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com