Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Kloster Balerne

Gesponserte Links

Kloster

FR |

Öffentlich | Französisch

Datenquelle: PRA

Copyright: CC 3.0

Das Kloster Balerne ist eine ehemalige Zisterzienserabtei im französischen Département Jura der Region Franche-Comté. Das Kloster liegt in der Gemeinde Mont-sur-Monnet rund sechs Kilometer südöstlich von Champagnole.
Das Kloster wurde um 1107 als Benediktinerniederlassung auf von den Herren von Monnet gestiftetem Gelände gegründet und schloss sich 1136 als Tochter der Primarabtei Clairvaux dem Zisterzienserorden an. Erster Abt war Burchard. Das Kloster erwarb schnell einen ausgedehnten Besitz mit den Grangien Rubea Aqua, Ardon, Le Rotour, Loulle, Saffloz, Songeson, Lons-le-Saunier und Montorge sowie Kellern in Salins, Cuiseaux und Glénon. Dem Kloster gelang eine Tochtergründung . Am Anfang des 15. Jahrhunderts zählte das Kloster mehr als dreißig Mönche. 1486 wurde es mit der Visitation der Savoyer und Schweizer Klöster des Ordens betraut. 1755 wurden die Kirche und die Klostergebäude durch einen Brand zerstört, aber in kleinerem Umfang wieder aufgebaut. Während der Französischen Revolution wurde das Kloster 1791 aufgelöst. Die Klostergebäude, darunter die 1147 geweihte Kirche, wurden weitgehend abgebrochen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Franche-Comté
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com