Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schlacht bei Tinchebray

Gesponserte Links

Schlachtfeld

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Acoma

Die Schlacht bei Tinchebray war ein militärischer Zusammenstoß im mittelalterlichen Frankreich die einen Machtkampf um die Normandie zwischen den Brüdern Robert Kurzhose und Heinrich Beauclerc, beides Söhne von Wilhelm dem Eroberer, entschied. Sie fand am 28. September 1106 vor der Burg von Tinchebray im heutigen Département Orne/Normandie statt.
Wilhelm der Eroberer verfügte bei seinem Tod 1087 die Teilung seines Reichs unter seinen beiden ältesten Söhnen. Das normannische Stammland, welches formal dem Feudalgefüge Frankreichs angehörte, sollte an seinen ältesten Sohn Robert Kurzhose gehen, während das 1066 eroberte englische Königreich von dem zweitgeborenen Wilhelm II. Rufus übernommen werden sollte. Der dritte Sohn Heinrich Beauclerc erhielt dagegen keinen Landbesitz, sondern lediglich eine Abfindung von 5000 Pfund Silber.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Basse-Normandie
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com