Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

St-Spire

Gesponserte Links

Kathedrale

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: GFreihalter

Copyright: CC 3.0

Die katholische Pfarrkirche Saint-Spire in Corbeil-Essonnes, einer Stadt im Département Essonne in der französischen Region Île-de-France, geht auf eine Kollegiatkirche aus dem 10. Jahrhundert zurück. Die heutige Kirche wurde ab dem 12. Jahrhundert errichtet und 1437 geweiht. Nach der Gründung der Diözese Évry-Corbeil-Essonnes im Jahr 1966 wurde die Kirche zur Kathedrale erhoben. Seit der Einweihung der neuen Kathedrale von Évry im Jahr 1996 ist Saint-Spire Konkathedrale des Bistums.
Der Bau der Kirche Saint-Spire wird auf den Grafen Haymon zurückgeführt, der die Kirche im Jahr 950 errichten ließ, um dort die Reliquien des heiligen Exuperius , des ersten Bischofs von Bayeux, unterzubringen. Die Kirche war zunächst den Zwölf Aposteln und dem heiligen Exuperius geweiht. 1070 wurde die Kirche und die zu ihr gehörenden Kanonikerhäuser mit einer Mauer umgeben. 1019 wurde die erste Kirche durch einen Brand zerstört. Nach zwei weiteren Bränden in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts wurde das heutige Gebäude errichtet und 1437 fand die Kirchweihe statt. Damals erhielt die Kirche ihr heutiges Patrozinium.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com