Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Operation Overlord

Gesponserte Links

Datenquelle: Alonso_de_Mendoza

Copyright: CC 4.0

Operation Overlord war der Deckname für die in Nordfrankreich 1944 stattfindende Landung der Westalliierten der Anti-Hitler-Koalition im Zweiten Weltkrieg und die damit verbundene Errichtung der von der Sowjetunion zur Entlastung der Roten Armee seit längerem gewünschten zweiten Front gegen das Deutsche Reich. Die Landung vorwiegend mit Hilfe von Schiffen und massiver Luftunterstützung erfolgte im Wesentlichen ab dem 6. Juni 1944 an der französischen Küste des Ärmelkanals östlich von Cherbourg. Nach der Landung und Sicherung eines Brückenkopfs folgte schrittweise die Invasion in der Normandie und ganz Nordfrankreich. Am 25. August 1944 wurde Paris befreit.
Auf der Konferenz von Teheran im November 1943, einer Konferenz der Anti-Hitler-Koalition, an der erstmals Josef Stalin teilnahm, hatten US-Präsident Franklin D. Roosevelt und der britische Premier Winston Churchill die Operation Overlord zur Landung in Nordfrankreich für Mai 1944 angekündigt. Für eine zweite in Südfrankreich stattfindende Landung war die Operation Dragoon im Gespräch. Die Planungen für Nordfrankreich zielten hauptsächlich auf die Kontrolle der größeren Städte Caen, Bayeux, Saint-Lô und Cherbourg. Die Landung fand wetterbedingt mit leichter Verspätung im Juni 1944 und am Küstenstreifen zwischen der Halbinsel Cotentin und der Ornemündung statt. Daran nahmen Truppen aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Polen, Frankreich, Neuseeland und vielen weiteren Staaten teil. Für die Überfahrt, die Anlandungen und den Nachschub wurde die größte Landungsflotte des Krieges zusammengezogen und eine große Anzahl von Flugzeugen bereitgestellt .

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Basse-Normandie
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com