Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Militärflugplatz Villacoublay

Gesponserte Links

Flughafen

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Dmottl

Copyright: CC 3.0

Die Base aérienne 107 Villacoublay ist ein Militärflugplatz der französischen Luftstreitkräfte . Die Basis liegt in der Region Île-de-France im Département Yvelines im Süden des Gemeindegebiets von Vélizy-Villacoublay, etwa 15 Kilometer südwestlich von Paris. Sie ist u.a. Heimatbasis der Escadron de transport, d’entraînement et de calibration , der Flugbereitschaft der französischen Regierung. Die Landebahn ist zurzeit geschlossen, sie wird 2012/2013 saniert und um 146 Meter verlängert und auf den Betrieb von Airbus A400M vorbereitet. Der Flugbetrieb mit Flächenflugzeugen findet in dieser Zeit vom benachbarten Orly aus statt.
Erste Ballonfahrten fanden in Villacoublay bereits Ende des 19. Jahrhunderts statt. In der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg machten sich einige der bekanntesten französischen Flugpioniere wie Breguet, Morane-Saulnier oder Dassault um die Fliegerei in Villacoublay verdient. Während des Krieges kam es zur ersten militärischen Nutzung bei der Verteidigung von Paris. Nach dem Krieg wurde das Aérodrome Schauplatz von Luftsport-Veranstaltungen aller Art. Die militärische Nutzung dauerte an, der Platz diente der Schulung und Erprobung. Die „Base aérienne 107 – Sous-lieutenant Dorme“ wurde schließlich 1936 im Zuge der Aufrüstung im Vorfeld des Zweiten Weltkrieges für die französischen Luftstreitkräfte aufgestellt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com