Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Maison de la Culture Yiddish

Gesponserte Links

Bibliothek

FR |

Öffentlich | FranzösischItalienisch

Datenquelle: TheTexecuter

Copyright: CC 3.0

Das Pariser Maison de la Culture Yiddish entstand im Jahr 2002 aus einer Initiative der Medem-Bibliothek, gegründet 1929, und der „Association pour l'enseignement et la diffusion de la culture yiddish“ . Im Herbst 2003 fusionierten die beiden Organisationen und befinden sich heute zusammen in der Adresse der Institution, Rue du Château d’eau Nr. 29, Paris, unter dem Sammelnamen „Maison de la culture yiddish — Bibliothèque Medem“ bzw. „Parizer yidish-tsenter — Medem-bibliotek“ .
In der Institution werden, bedingt durch den Zusammenschluss, zwei Kernaufgaben bearbeitet: zum einen die Verbreitung der Jiddischen Sprache in Sprachkursen und kulturellen Veranstaltungen und zum anderen die Bereitstellung der größten nichtuniversitären Sammlung jiddischer Werke Europas. Die Medem-Bibliothek zählt heute über 30.000 Bücher, darunter etwa 5.000 Exemplare, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten entronnen sind. Sie repräsentiert eine wichtige Quelle jiddisch-französischer Kultur vor 1940.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com