Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Pariser Konservatorium

Gesponserte Links

Datenquelle: Hyowon CHI

Das Pariser Konservatorium hat in der Entwicklung der französischen und westeuropäischen Musik eine zentrale Rolle gespielt. Es wurde 1795 gegründet.
Das Pariser Konservatorium wurde per Dekret vom 3. Januar 1784 unter dem damaligen Namen École Royale de Chant et de Déclamation gegründet und diente zunächst der Nachwuchsförderung für Operngesang. Direktor dieses Instituts war der Komponist François-Joseph Gossec, der italienische Opernkomponist Niccolò Piccinni unterrichtete in Gesang. Eine weitere Institution wurde als École de musique municipale im Jahre 1792 gegründet, um die Instrumentalisten der Nationalgarde zu schulen. Schon am 8. November 1793 wurden beide Schulen zusammengelegt und im Zuge der Revolution in Institut National de Musique umbenannt. Seinen heutigen Namen Conservatoire National de Musique erhielt es 1795 durch einen Verwaltungsrat aus den Musikern François-Joseph Gossec, Mehul und Cherubini, der von Bernard Sarrette geleitet wurde. Die vorherigen Schulen wurden dabei zusammengeführt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com