Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Porte de la Chapelle

Gesponserte Links

Stadt

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Smiley.toerist

Copyright: CC 3.0

Porte de la Chapelle ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich unterhalb der Rue de la Chapelle im 18. Arrondissement von Paris und wird von der Métrolinie 12 bedient.
Die Station wurde am 23. August 1916 in Betrieb genommen, als die nördliche Verlängerung der Linie A von Jules Joffrin bis zur Station eröffnet wurde. Am 27. März 1931 wurde die Linie A in Linie 12 umbenannt. Am 18. Dezember 2012 wurde die Linie um eine Station bis Front Populaire verlängert. Eine weitere Streckenverlängerung um zwei Stationen bis Mairie d’Aubervilliers ist bereits im Bau.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com