This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Pline

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Canal du Loing ist ein Schifffahrtskanal in den französischen Regionen Centre-Val de Loire und Île-de-France. Er bildet zusammen mit den Kanälen Canal de Briare, Canal latéral à la Loire und dem Canal du Centre eine Kanalkette , die den Binnenschiffen und Sportbooten einen Übergang von der Seine zur Saône und weiter zum Mittelmeer ermöglicht.
Er beginnt knapp nördlich von Montargis, beim Ort Buges, wo er Anschluss an den Canal de Briare hat. Genau an diesem Schnittpunkt mündet auch der Canal d’Orléans ein, der derzeit für die Schifffahrt aber gesperrt ist. Der Canal du Loing verläuft generell in nördlicher Richtung und mündet nach einer Länge von 48 Kilometern bei Moret-sur-Loing in den Fluss Loing, der ab hier kanalisiert ist und zwei Kilometer weiter bei Saint-Mammès die Seine erreicht. Der Kanal ist vom Typus her ein Seitenkanal, der dem Lauf des Flusses Loing folgt. Er verfügt über 19 Schleusen, die eine Höhendifferenz von 38 Metern überwinden. Die Schleusen sind für Schiffe der Normgröße Freycinet ausgelegt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Centre, Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com