This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Spacepenguine

Copyright: Creative Commons 3.0

Val Thorens ist ein Wintersportort in der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes. Politisch gehört Val Thorens zu Saint-Martin-de-Belleville im Département Savoie. Er liegt auf 2300 m Höhe und ist somit der höchstgelegene Skiort in Europa. Sommerskifahren findet in Val Thorens nicht mehr statt. Zusammen mit Saint-Martin-de-Belleville, Les Menuires, Méribel, Orelle, La Tania und Courchevel bildet Val Thorens das Skigebiet Trois Vallées mit 600 km Pisten und mehr als 180 Liften das größte Skigebiet der Welt.
Im November 2013 wurde Val Thorens bei den World Ski Awards zum besten Skigebiet der Welt gewählt.

Val Thorens zeichnet sich durch seine Schneesicherheit und einen umfassenden Ausblick vom Cime de Caron in 3200 m Höhe aus. Das Skigebiet umfasst 68 Abfahrten mit 140 Pistenkilometern, die von 29 Anlagen erschlossen werden. Der tiefste Punkt, der mit dem Skipass von Val Thorens befahren werden darf, ist die Talstation des Sesselliftes Plan de l’Eau auf 1800 m. Der höchste Punkt die Bergstation des Bouchet mit 3230 m. Val Thorens ist das Gebiet mit der weltweit höchsten Dichte an Funitels.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com