Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Vauxhall Gardens

Gesponserte Links

POI

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Tagishsimon

Vauxhall Gardens war der erfolgreichste und der am längsten bestehende Vergnügungspark Londons. Er lag am Südufer der Themse in Kennington, etwa gegenüber der heutigen Tate Gallery am Nordufer. Auf dem Gelände befindet sich heute der Park Vauxhall Pleasure Gardens .
1660 eröffnet, schlossen die Vauxhall Gardens ihre Tore im Zuge der damaligen Stadtentwicklung im Jahr 1859. Lange, zum Teil gut beleuchtete Alleen luden zum Flanieren ein; andere Teile des Parks lockten mit verschwiegenen Winkeln, verstreuten Pavillons sowie supper rooms. Außerdem wurde musikalische Unterhaltung auf hohem Niveau geboten. Höchst populär war zum Beispiel Händel; ihm zu Ehren wurde 1738 im Park eine Statue in Lebensgröße aufgestellt, eine der ersten großen Arbeiten von Louis-François Roubiliac. Weitere Attraktionen waren regelmäßige Feuerwerke sowie – ab dem späten 18. Jahrhundert – Ballonaufstiege.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Lambeth
Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com