Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Raglan Castle

Gesponserte Links

Historischer Platz

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: GeographBot

Copyright: CC 2.0

Raglan Castle ist eine Burgruine in Monmouthshire in Wales. Die als Kulturdenkmal der Kategorie Grade I klassifizierte und als Scheduled Monument geschützte Ruine liegt nördlich des Dorfes Raglan. Die erst im 15. Jahrhundert errichtete Burg war eine der letzten als Burg erbauten Befestigungen in Großbritannien, diente jedoch von Anfang an auch als repräsentatives Statussymbol.
Vermutlich wurde während der normannischen Eroberung von Gwent an der Stelle der heutigen Burg eine Motte mit Erd- und Holzbefestigungen errichtet. Später wurde sie zu einem mittelalterlichen Herrenhaus umgebaut, das von der Familie Bloet bewohnt wurde. William ap Thomas, ein Angehöriger des niederen Adels, hatte um 1406 Elizabeth Bloet, die Witwe von James Berkeley geheiratet. Seine Frau starb 1420, und William erhielt von seinem Stiefsohn James Berkeley die Erlaubnis, Raglan zeitlebens zu behalten. 1432 kaufte er die Burg von seinem Stiefsohn. Der inzwischen zu Wohlstand und Macht gekommene William ließ den Großteil des alten Herrenhauses abreißen und begann mit dem Bau einer prächtigen Burg. Von ihm stammen vor allem das südliche Tor, der mächtige Keep und der Hallenflügel. Die Anlage war von einer Ringmauer umschlossen, die vermutlich noch ein Teil des alten Herrenhauses war.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Raglan
Monmouthshire
Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com