Ness of Brodgar

POI

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Seth Whales

Copyright: CC 3.0

Mit Ness of Brodgar wird eine 2,5 ha große archäologische Grabungsstätte auf den schottischen Orkney-Inseln bezeichnet, wo sich vor 3200 v. Chr. eine der größten zeremoniellen Stätten der britischen Inseln entwickelte. Auf der Hauptinsel Mainland wird seit 2003 zwischen dem Ring of Brodgar und den Stones of Stenness im sogenannten Herzen des neolithischen Orkney, einer Weltkulturerbestätte zwischen dem Loch of Harray und dem Loch of Stenness gegraben. Allerdings existierte der letztere See nicht während des Neolithikums, sondern entstand erst um 1500 v. Chr. Ausgrabungsleiter ist Nick Card, beteiligt sind Mitarbeiter vom Orkney College und von den Universitäten Aberdeen, Cardiff und Glasgow.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Orkney Islands
Vereinigte Königreich

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com