This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GB | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Copyright: Creative Commons 2.0

Das Ibrox Stadium ist ein Fußballstadion in Glasgow, Schottland. Das Heimstadion der Glasgow Rangers, das in die UEFA-Stadionkategorie 4 eingestuft wurde, fasst 50.947 Zuschauer. Damit ist das Ibrox Stadium das zweitgrößte Fußballstadion Schottlands. Benannt ist das Stadion nach dem Glasgower Stadtteil Ibrox, in dem es sich befindet.
Der Ibrox Park hatte beim ersten Spiel der Rangers auf diesem Sportplatz am 20. April 1887 15.000 Plätze. Nach dem Umzug an die heutige Stelle im Jahr 1899 und einer Investition von 200.000 Pfund hatte man dort zunächst Platz für 75.000 Zuschauer. Als 26 Menschen im Jahr 1902 bei einer Tragödie starben, senkte man die Zuschaueranzahl auf 25.000. Danach wurde nach einem Plan von Archibald Leitch der Ibrox Park in ein ovales Stadion für 63.000 Besucher umgewandelt und nach dem Ersten Weltkrieg auf ein Fassungsvermögen von 80.000 erhöht. Zu dieser Zeit waren aber nicht selten 120.000 Menschen im Stadion und dies führte zu weiteren Unglücken in den Jahren 1961 und 1971, bei denen 66 Menschen starben und 145 verletzt wurden. Aufgrund dessen wurde die Zuschauerzahl auf 65.000 verringert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Glasgow City, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com