Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

The O2

Gesponserte Links

POI

GB |

Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Zeisterre

Copyright: CC 3.0

Das am 1. Januar 1999 eröffnete The O2 ist ein von der Anschutz Entertainment Group betriebener Entertainment-Komplex in Greenwich . Es liegt am Blackwall Point, dem nördlichsten Punkt der Greenwich Peninsula. Das bis 2005 Millennium Dome genannte Bauwerk ist mit 365 Metern Durchmesser und bis zu 52 Metern Höhe der größte einzeln stehende Baukörper in Großbritannien und der größte Kuppelbau der Welt. Seine Abmessungen symbolisieren die Anzahl der Tage und Wochen eines Jahres. Seine zwölf jeweils 100 Meter hohen Masten weisen hin auf die Monate eines Jahres und auf das Zifferblatt einer Uhr. Der Nullmeridian von Greenwich verläuft unmittelbar in der Nähe der Halle. Die Dachhaut aus Kunststoffen soll mehrere Jahrzehnte überdauern, sie ist jedoch an einer Stelle durchbrochen, um einer überbauten Abluftöffnung des Blackwall-Tunnel Raum zu geben. Der Entwurf dieser riesigen Stahlseilkonstruktion stammt von dem Architekten Richard Rogers, der auch das Centre Georges Pompidou in Paris entworfen hat. Die Namensrechte wurden 2007 durch das Mobilfunkunternehmen O2 erworben. Im Februar 2017 wurde der Vertrag bis in das Jahr 2027 verlängert. Das Unternehmen zahlt dafür knapp 148 Mio. Euro.
Innerhalb der zur Feier des neuen Jahrtausends erbauten Halle gab es im Jahr 2000 verschiedene Bereiche zu besichtigen:

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Greenwich
Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com