Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Kirkstead Abbey

Gesponserte Links

Abtei

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösisch

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Copyright: CC 2.0

Kirkstead Abbey ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in England. Das Kloster lag rund 1,5 km südlich von Woodhall Spa bei Horncastle in Lincolnshire.
Die Abtei wurde 1139 von Hugo Brito, dem Earl von Tattershall, als drittes Tochterkloster von Fountains Abbey in Yorkshire aus der Filiation der Primarabtei Clairvaux gestiftet. Die beiden ersten Äbte waren noch aus dem Benediktinerkloster S. Mary’s in York ausgezogen. Kirkstead Abbey gründete selbst im Jahr 1147 das Tochterkloster Hovedøya bei Oslo in Norwegen. 1187 wurde Kirkstead Abbey geringfügig an seinen späteren Ort verlegt. Im 14. Jahrhundert erlitt das Kloster schwere Einbußen. Im Jahr 1441 wurde der Abt von Kirkstead zusammen mit den Äbten von Furness Abbey, Byland Abbey, Sawley Abbey, Hailes Abbey und Morgan Abbey mit der Reform der Zisterzienserklöster in England betraut. 1534 wurde das Einkommen des Klosters auf 286 Pfund geschätzt. Im Zug der englischen Klosteraufhebung wurde die Abtei 1537 aufgelöst, nachdem der letzte Abt Richard Harrison und drei Mönche hingerichtet worden waren. Das Kloster wurde abgedeckt und verfiel bald. Der Herzog von Suffolk erhielt es zu Lehen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

East Lindsey
Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com