Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Cherry Island

Insel

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Chemical Engineer

Copyright: CC 2.0

Cherry Island ist eine künstliche Insel aus der Bronzezeit im Loch Ness. Sie liegt etwa 140 m vom Ufer entfernt am südwestlichen Ende des Sees unweit der Ortschaft Fort Augustus.
Heute ist von Cherry Island nur noch ein kleiner Teil ihres ursprünglichen Umfangs sichtbar. Ein Großteil der Insel wurde überflutet, als zu Beginn des 19. Jahrhunderts der Wasserstand im Loch Ness für den Bau des Kaledonischen Kanals angehoben wurde. Im 15. Jahrhundert diente die Insel als Standort für eine Burg, von der heute allerdings noch nicht einmal mehr Ruinen zu sehen sind.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Highland
Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com