Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Brick-Lane-Moschee

Moschee

GB |

Öffentlich | Englisch

Datenquelle: TheGreenEditor

Copyright: Creative Commons 3.0

Brick Lane Jamme Masjid , zuvor bekannt unter dem Namen London Jamme Masjid , ist eine Moschee in 59 Brick Lane an der Ecke Brick Lane und Fournier Street im Stadtteil Spitalfields im Londoner East End, England. Sie dient der größten Gemeinde von Muslimen aus Bangladesh in Großbritannien. Das Gebäude, das im 18. Jahrhundert errichtet wurde und bereits verschiedenen Religionsgemeinschaften diente, zählt zu den ältesten erhaltenen Gebäuden im East End und steht unter Denkmalschutz .
1743 erbauten aus Frankreich eingewanderte Hugenotten an der Ecke Brick Lane und Fournier Street die Neuve Eglise, eine protestantische Kirche, und nutzten sie über sechs Jahrzehnte als Gotteshaus. 1809 machten Missionare der London Society for Promoting Christianity Amongst the Jews unter ihrem Gründer, dem Konvertiten Joseph Frey, das Gebäude als The Jews’ Chapel zum Zentrum der Missionierung der wachsenden jüdischen Bevölkerung. Ab 1819 war es Kirche der methodistischen Gemeinde. Ende des 19. Jahrhunderts diente die Kirche wiederum der Missionierung der zahlreichen vor den Pogromen im zaristischen Russland geflohenen Juden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Tower Hamlets, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com