Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Crevenish Castle

Schloss

GB |

Öffentlich | Englisch

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Copyright: Creative Commons 2.0

Crevenish Castle ist eine Burgruine etwa 3 km südwestlich des Dorfes Kesh im nordirischen County Fermanagh. Sie ist heute in privater Hand.
Die Burg wurde um 1618 für Sir Thomas Blennerhassett aus Norfolk errichtet, dessen Bruder Castle Caldwell bauen ließ. Ursprünglich hieß diese Burg Castlehassett oder Castle Hassett. Thomas Blennerhassett hatte bereits eine illustre Karriere hinter sich, bevor er als „Planter“ nach Fermanagh kam. Unter Anderem war er Captain des Guernsey Castle. Er war ein Literat, der mehrere Bücher schrieb, u. a. Directions for the Plantation of Ulster. Ihm folgte sein ältester Sohn, Sir Leonard Blennerhassett nach. Die Burg kam dann in die Hände der ortsansässigen Familie Maguire, als Blennerhassetts Witwe, Deborah, Rory Maguire, den Führer der irischen Rebellion von 1641 in Fermanagh, heiratete. Dieser starb 1648. Anschließend fiel die Burg zurück an die Familie Blennerhassett, nämlich an Henry Blennerhassett, den Sohn von Sir Leonard. Er wurde 1664 Mitglied des House of Commons für das County Fermanagh und im selben Jahr High Sheriff für diese Grafschaft. Aber 1697 wurde bereits berichtet, dass die Burg eine Ruine sei.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Fermanagh

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com