Berg Wikipedia

Parnon-Gebirge

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Jean Housen

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Parnon-Gebirge ist ein Gebirgszug im Südosten der griechischen Halbinsel Peloponnes. Es erstreckt sich über eine Länge von etwa 60 km in Richtung NW–SSO. Seine höchste Erhebung ist mit 1940 m die Megali Tourla. Der südwestliche Teil dieses Gebirges liegt in der Präfektur Lakonien, der nordöstliche in der Präfektur Arkadien. Ein Teil der Grenze zwischen diesen beiden Präfekturen verläuft auf dem Kamm des Parnon-Gebirges.

Das Gebirge liegt östlich der Lakonischen Ebene und des Evrotas-Tales. Der Teil östlich des Kamms fällt ab hin zum Argolischen Golf. In Ost-West-Richtung misst es zwischen 15 und 25 km. Im Südsüdosten setzt sich das Gebirge – nach einem kleinen Einbruchsbecken unweit von Sparta – noch weitere 30 km in Form niedriger, paralleler Karstketten fort und endet im Kap Kremidi am Ägäischen Meer.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com