Krieg Wikipedia

Kleomenischer Krieg

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: I, BeatrixBelibaste

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Kleomenische Krieg fand von 228 v. Chr. bis 222 v. Chr. zwischen Sparta und dessen König Kleomenes III., nach dem der Krieg benannt ist, auf der einen Seite und dem Achaiischen Bund auf der anderen Seite, dem sich im Verlauf des Krieges weitere Staaten - vor allem Makedonien - anschlossen, statt.

Kleomenes war 235 v. Chr. in Sparta an die Macht gelangt und setzte eine Reformpolitik in Gang, wie sie vor ihm bereits Agis IV. in Angriff genommen hatte, der aber letztlich gescheitert war. Ziel war die Restauration der Verfassung des Lykurg, wobei die innere Konsolidierung die Voraussetzung der Wiedererlangung der spartanischen Vormachtstellung in Griechenland sein sollte, die im Verlauf des 4. Jahrhunderts v. Chr. zunächst an Theben, dann an Makedonien verloren gegangen war.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com