Grab Wikipedia

Grab der Klytaimnestra

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Icedlake

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Grab der Klytaimnestra wird ein Tholosgrab in Mykene genannt. Nach der Klassifizierung von Alan Wace gehört es zur dritten Tholos-Gruppe und datiert in die Späthelladische Zeit . Es ist das jüngste Tholosgrab von Mykene und wurde um 1220 v. Chr. errichtet.

Benannt wurde das Grab nach Klytaimnestra, der Gattin des mykenischen Herrschers Agamemnon, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sie hier begraben wurde. Pausanias berichtete, dass Klytaimnestra und Aigisthos wegen der Ermordung des Agamemnons nicht innerhalb der Stadtmauern begraben werden durften. Deshalb ordnete man die beiden Tholosgräber westlich der Akropolis diesen beiden mythischen Personen zu. Heute weiß man, dass sich die Stadt noch weiter nach Westen ausdehnte und sich diese Gräber innerhalb von Mykene befanden, trotzdem behält man diese Bezeichnungen bei. Heinrich Schliemann nannte das Grab Schatzhaus beim Löwentor und Friedrich Adler Grab des Agamemnon.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com