Museum Wikipedia

Griechische Nationalbibliothek

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Thomas Wolf, www.foto-tw.de

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Nationalbibliothek Griechenlands befindet sich im Stavros Niarchos Foundation Cultural Center in Kallithea bei Athen. Bis 2016 befand sie sich einem vom dänischen Architekten Theophil Freiherr von Hansen als Teil seiner Athener Trilogie klassizistischer Gebäude einschließlich der Athener Akademie und dem Originalgebäude der Athener Universität entworfenen Gebäude im Athener Stadtzentrum.

Die ursprüngliche Idee einer Nationalbibliothek stammt von dem Philhellenen Johann Jakob Meyer. In einem Artikel seiner Zeitung Greek Chronicles vom August 1824 stritt er zusammen mit Lord Byron für die Griechische Unabhängigkeit. Mayers Idee wurde 1829 von der Griechischen Regierung durch Ioannis Kapodistrias umgesetzt, als dieser die Gründung der Nationalbibliothek neben anderen Bildungseinrichtungen wie Schulen und Museen anordnete.
Anfangs war die Bibliothek provisorisch im Waisenhaus der Insel Aegina untergebracht, die als Erziehungseinrichtung des gleichen Ressort unterstand. Georgios Gennadios bemühte sich um den Aufbau des Bestandes. Ende 1830 betrug der Gesamtbestand 1018 Bücher. 1834 folgte der Umzug nach Athen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com