Wikipedia

Evinos

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischSpanisch

Der Evinos , lateinisch Evenus) ist ein – je nach Quelle – 92 bis 113 km langer Fluss in der Region Westgriechenland. Er fließt von Nordost nach Südwest durch die Präfektur Ätolien-Akarnanien und mündet östlich von Mesolongi und den dortigen Lagunen in den Golf von Patras östlich der Ortschaft Evinochori und in der Nähe der Ortschaft Kryoneri.

Der Evinos entspringt den Bergen Korakas und Tsekouri in der Nähe der Ortschaft Artotina. Auf seinem Weg zum Golf von Patras nimmt er die größeren Nebenflüsse Kotsalo, Portiari, Fidakia und Gidomandriti auf. Im Verlauf des Evinos finden sich viele steinerne Brücken aus osmanischer Zeit, darunter die Brück von Artotiva, welche die größte Einbogensteinbrücke in Westgriechenland ist. Weitere Bauwerke dieser Art sind die Brücke von Dorvitsa, die Brücke von Poriari, die Brücke von Klepa und die Brücke von Meligova.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com