Festung Wikipedia

Teichos Dymaion

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Siga

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Teichos Dymaion , auch Kastro tis Kalogrias oder lokal to Kastro tou Nonnou genannt, ist eine vorgeschichtliche bis mittelalterliche Siedlung bzw. Festung am Kap Axaros auf dem Boden der Gemeinde Dytiki Achaia im Nordwesten der Peloponnes. Der in der modernen Forschung gebräuchliche Name „Teichos Dymaion“ wurde vermutlich schon in hellenistischer Zeit verwendet. Der Ort war bereits im 3. Jahrtausend v. Chr. von größerer Bedeutung und wurde bis in venezianische Zeit zumindest als Festung genutzt. Ihre größte Bedeutung hatte die Siedlung in spätmykenischer Zeit. Während dieser wurde um 1300 v. Chr. eine starke Befestigungsmauer errichtet, die auch noch in byzantinischer Zeit als Festungswerk genutzt und teilweise ausgebaut wurde. Benannt ist der Fundort nach dem in antiken Quellen belegten Namen einer Burg „Teichos Dymaion“, mit der die Akropolis identifiziert wird. In hellenistischer und römischer Zeit gehörte sie wahrscheinlich zum Territorium von Dyme.

Teichos Dymaion liegt einige hundert Meter südlich des modernen Orts Araxos und rund einen Kilometer nordwestlich des Flughafens Araxos, am Nordrand der Prokopios-Lagune , auf einem etwa 40–50 Meter hohen Hügel, der sich markant von der umliegenden Landschaft abhebt. Von diesem aus kann sowohl der Golf von Patras im Norden als auch das Meer in Richtung ionischer Inseln im Westen überblickt werden. Der Ort lag jedoch nicht nur strategisch günstig; Lagune und Seen, das Meer, gute Ackerböden, Wälder und Felsen in der Nähe boten sowohl ausreichend Nahrung als auch Baumaterial.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com