Wasser Wikipedia

Kifisos

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Costas78

Urheberrechte: Creative Commons 3.0


Der Kifisos ist der Hauptfluss der griechischen Landschaft Böotien. Er ist rund 60 Kilometer lang und durchfließt Teile der Regionalbezirke Fthiotida und Böotien.

Der Kifisos entsteht aus der Vereinigung mehrerer Quellbäche, als Hauptquelle gilt seit der Antike ein Quellteich am Nordhang des Berges Parnass bei dem zur Gemeinde Delfi in Fokida gehörenden Dorf Lilea. Pausanias beschreibt das gegen Mittag mit lautem Geräusch aus dem Boden hervorquellende Wasser. Der Flussgott Kephissos wurde hier von den Einwohnern des antiken Lilaia verehrt. An diesem Quellteich steht heute die Kirche der Barmherzigen Muttergottes .

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com