POI Wikipedia

Ephyra

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Tim Bekaert (discussione · contributi)

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Ephyra war in der Antike eine Stadt an der Küste von Epirus in Griechenland. Ihr ursprünglicher Name lautete Kichyros . Sie war Hauptstadt der antiken Landschaft Thesprotia und wurde von dem Pelasger-Anführer Thesprotos errichtet.

Die Ruinen von Ephyra liegen nördlich des heutigen Dorfes Mesopotamo und 4 km vom Dorf Ammoudia in der Präfektur Thesprotia. Die ältesten Funde innerhalb der Akropolis von Ephyra stammen aus der Bronzezeit. Neben Fragmenten einheimischer Tongefäßen wurde auch spätmykenische Keramik des 14. und 13. Jahrhunderts v. Chr. sowie Anzeichen für einen frühen Kult der Persephone entdeckt. In der Nähe der ehemaligen Stadt mündet wie in der Antike auch der Fluss Pyriphlegeto in den Fluss Kokytos, welcher von Norden aus Paramythia her kommend auf Ephyra zufließt und auf Höhe der Ruinen in den aus Osten bzw. Nordosten kommenden Acheron mündet. In einer Entfernung von ca. 500 m findet sich auf einem Berg eine kleine Kirche eines spätbyzantinischen Klosters.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com