Geschichte Wikipedia

Mieza

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Drawing by Marsyas

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mieza war eine antike makedonische Stadt. Sie lag in der Landschaft Emathia zwischen den Städten Beroia und Edessa, wohl in der Nähe der heutigen Ortschaft Naoussa. Die genaue Lage ist unbekannt.

Bekannt ist die Stadt für ihr Nymphäum sowie dafür, dass Aristoteles hier von 343/342 bis 340/339 den späteren makedonischen König Alexander den Großen unterrichtete. Peukestas, ein Trierarch Alexanders, stammte aus der Stadt. Seit dem 3. Jahrhundert hatte der Ort einen städtischen Charakter und war in das Zusammenspiel der Städte auf dieser Ebene eingebunden. So ist der Empfang einer Festgesandtschaften aus Delphi in Mieza bekannt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com