Stadt Wikipedia

Amyndeo

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Paul Zepbji

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Amyndeo , alternative Transkriptionen Amynteo, Amyntaio; Name bis 1928 Sorovits Σόροβιτς bzw. Sorovitz maz./bulg. Сорович oder Сурович oder Суровичево, türk. Soroviç) ist eine Gemeinde in der griechischen Region Westmakedonien. Von den 16.973 Einwohnern wohnen 4.306 in der Kleinstadt Amyndeo.

Das Gebiet der Gemeinde Amyndeo erstreckt sich in Nordost-Südwest-Richtung im Nordosten Westmakedoniens. Es bedeckt ungefähr den nordwestlichen Teil der antiken makedonischen Landschaft Eordaia, deren südwestlicher Teil entspricht etwa dem Gebiet der südöstlichen Nachbargemeinde Eordea. Nach Norden grenzt Amyndeo an die Gemeinde Florina, deren Gebiet der antiken Lynkestis entspricht, von der die Ebene von Eordea und die Gemeinde Amyndeo durch gut 30 km lange Ausläufer des östlichen Verno-Gebirges geschieden werden. Das Dorf Nymfeo im Südwesten befindet sich in diesen Bergen. Nordöstlich grenzt die Gemeinde Edessa an Amyndeo, die Gemeindegrenze verläuft durch den Vegoritida-See. Am südwestlichen Ende der Gemeinde setzt sich das Gemeindegebiet in die Berge fort, südwestlich der Ortschaft Lechovo in rund 900 Metern Höhe stößt das Gemeindegebiet an jenes der Gemeinde Kozani.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com