Stadt Wikipedia

Aridea

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Badseed

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Aridea , südslawisch S'botsko, Sabotsko, Subotsko) ist eine Kleinstadt, die bis 2010 eine selbständige Gemeinde in der griechischen Präfektur Pella bildete. 2010 wurde sie mit der Nachbargemeinde Exaplatanos zur neuen Gemeinde Almopia zusammengeschlossen, in der Aridea seither einen Gemeindebezirk bildet.

Aridea liegt im Nordwesten des Regionalbezirks Pella, an der Grenze zur Republik Mazedonien und zum Regionalbezirk Präfektur Florina. Sie war mit einer Fläche von 562,91 km² bis 2010 die achtgrößte Gemeinde in Griechenland. Neben dem Ortsteil Aridea gehören unter anderem die Ortschaften Promachi , Sosándra , Apsalos , Loutraki , Polykarpi , Tsakoi , Vorino und Xifiani zum Gemeindebezirk.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com