Wikipedia

Schlacht von Spartolos

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Uwe Dedering

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Schlacht von Spartolos fand im Jahre 429 v. Chr. in der Frühphase des Peloponnesischen Krieges zwischen Truppen Athens auf der einen und der mit Sparta verbündeten chalkidikischen Städte auf der anderen Seite statt.

Nach dem Sieg in der Schlacht von Potidaia und der Einnahme dieser Stadt nach langer Belagerung gingen die Athener unter den Strategen Xenophon , Phanomachos und Hestiodoros daran, die übrigen von Athen abgefallenen Städte auf der Halbinsel Chalkidike zu unterwerfen, allen voran Olynthos und Spartolos. Als die Athener die Getreidefelder um Spartolos in Brand steckten, um dessen Bevölkerung auszuhungern, kamen den Spartolern Truppen aus Olynth zu Hilfe, die allerdings von den athenischen Hopliten besiegt wurden, sodass sich ihre Überreste nach Spartolos zurückziehen mussten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com