Stadt Wikipedia

Stavroupoli

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Geraki

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Stavroupoli ) ist eine Stadt und Vorort der Stadt Thessaloniki in der griechischen Region Zentralmakedonien. 1934 als Landgemeinde aus der Gemeinde Thessaloniki herausgelöst und 1963 zur Stadtgemeinde erhoben, wurde Stavroupoli mit der Verwaltungsreform 2010 mit den Nachbarstädten Polichni und Efkarpia zur neuen Gemeinde Pavlos Melas vereinigt, in der es den Verwaltungssitz stellt und ansonsten einen Gemeindebezirk bildet.

Stavroupoli befindet sich im West-Nordwesten der Metropolregion Thessaloniki. Teilweise wird sie auch als das westliche Tor der Stadt Thessaloniki bezeichnet. Nach Osten grenzt Stavroupoli an die Gemeinde Kordelio-Evosmos, im Süden an die Gemeinde Ambelokipi-Menemeni sowie an die Stadt Thessaloniki selbst. Zu der Gemeinde Stavroupoli gehört die Hälfte des Siedlungsgebietes bzw. Stadtviertels Ilioupoli . Die andere Hälfte gehört zum Gemeindebezirk Evosmos. Zwischen den einzelnen Städten in der Metropolregion Thessaloniki bestehen – außer selten durch entsprechende Straßenschilder – keine sichtbaren Grenzen oder Unterscheidungen. Vielmehr zeigt sich der bildliche Eindruck einer einzigen Stadt .

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com