Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Árainn

Insel

IE |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanisch

Datenquelle: Kanchelskis

Copyright: Creative Commons 3.0

Árainn [ˈɑːɾən̠ʲ] () ist eine Insel vor der Westküste der Republik Irland. Sie gehört zu den Aran-Inseln und ist die größte und westlichste bewohnte Insel der Inselgruppe in der Galway-Bucht. Sie ist rund 14 km lang und 3 km breit und hat 845 Einwohner . Die Insel ist bekannt als Hort der irischen Sprache und Kultur sowie für ihren Reichtum an vor- und frühchristlichen Stätten. Die Aran-Inseln werden wie andere irischsprachige Gebiete Irlands als Gaeltacht bezeichnet.

Die Insel ist Geburtsort des Dichters Máirtín Ó Direáin und des Schriftstellers Liam O’Flaherty. An ihrer Küste soll im Jahre 565 Sankt Brendan sein Curragh gebaut und zu seiner Reise über den Atlantik aufgebrochen sein.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com