Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Guinness

Datenquelle: Estrafalarius~commonswiki

Guinness [ˈgɪnɪs] ist eine Biermarke aus Irland. Rechteinhaber ist die Brauerei Guinness, die von Arthur Guinness 1759 in Dublin gegründet wurde. Seit 1759 wird Guinness am St. James’s Gate in Dublin und in zahlreichen weiteren Brauereien weltweit gebraut. Je nach Zielland wird ein variiertes Rezept verwendet. Das Guinness Storehouse zeigt die Geschichte und den Herstellungsprozess. Die Guinness-Brauereien gehören alle zum britischen Diageo-Getränkekonzern mit Sitz in London.

Guinness Draught wird mit einem Gemisch aus 30 Prozent Kohlensäure und 70 Prozent Stickstoff gezapft, wodurch das Guinness einen eigenen Geschmack erhält und der Schaum cremiger und haltbarer wird. Die meisten anderen Biere werden nur mit Kohlensäure gezapft. Eine Besonderheit ist das in den Dosen enthaltene floating widget, das erst beim Öffnen der Dose das Gas freigibt und somit das Bier wie frisch gezapft erscheint. Ab dem Jahr 2016 [veraltet] will das Unternehmen erstmals seit 256 Jahren das Brauverfahren ändern und auf den Einsatz von Hausenblasen verzichten. Dadurch soll das Bier für Veganer geeignet sein.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Dublin City

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com