Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Kloster Clonkeenkerrill

Kloster

IE |

Öffentlich

Datenquelle: AFBorchert

Copyright: CC 4.0

Das Kloster Clonkeenkerrill wurde um 1435 von Thomas O'Kelly, Bischof von Clonfert, als der Dreifaltigkeit gewidmetes Haus für Terziaren des franziskanischen Ordens in seiner Diözese gegründet. Im Jahr 1453 erfolgte die Konvertierung in ein Kloster des ersten Ordens. Das Kloster wurde auch nach der Reformation weiter genutzt, 1618 wurden noch zwei Brüder von einer Inspektion vorgefunden. Die Anlage ist weitgehend verfallen und von Efeu überwuchert. Nur Teile des südlichen Querschiffs und des Kirchenschiffs stehen noch.

Der irische Name Cluain Caoin Cairril heißt übersetzt die „schöne Wiese des Caireall“ und verweist möglicherweise auf einen frühchristlichen Bischof Caireall, dessen Gedenktag auf den 13. Juni fällt. Das Kloster liegt in Clonkeen, etwa 13 km südwestlich von Ballinasloe.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Galway, Irland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com