Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Fermoyle Castle

Gebäude

IE |

Öffentlich

Datenquelle: Commander-pirx

Copyright: Creative Commons 4.0

Das Fermoyle Castle war ein spätmittelalterliches Tower House des frühen 17. Jahrhunderts in einem Weiler nördlich der Ballinskelligs Bay und nordöstlich von Ballinskelligs im Townland Fermoyle im Wahlbezirk Teeranearagh im Westen der Iveragh-Halbinsel im County Kerry in Irland. Es sind heute nur noch Mauerreste vorhanden. Teile sind in späteren Verwaltungsgebäuden östlich davon verbaut worden.

Die Ruine liegt auf einem kleinen Vorsprung einer hügeligen Geländeformation, die hier breit etwa fünf bis zehn Meter in einer Welle zur Bucht hin abfällt, im südlichen Teil des 7,76 km2 großen, auch Fermoyle genannten Townlands , dass sich etwa mittig im nordwestlichen Finger der Iveragh-Halbinsel zwischen Waterville und Cahersiveen ausstreckt. Die Ruine liegt inmitten eines kleinen Weilers aus mehreren Höfen, die im ausgehenden Mittelalter ein Verwaltungsmittelpunkt eines Unterclans der O’Sullivan-Familie war. Der Weiler liegt an einer Stichstraße von der R566 Landstraße , die Ballinskelligs mit der Nationalstraße N70 nach Cahersiveen verbindet und die westliche Runde des Ring of Kerry darstellt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kerry

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com