Wikipedia

Valcamonica

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

IT | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Luca Giarelli

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Valcamonica ist ein 70 Kilometer langes Tal in der Lombardei in der Provinz Brescia zwischen dem Tonalepass und dem Iseosee. Es wird vom Fluss Oglio durchflossen. Größter Ort ist Darfo Boario Terme. Valcamonica zählt zu den drei Haupttälern der Provinz, die beiden anderen sind das Val Trompia und das Val Sabbia.

Der Name leitet sich von den Camunni her, der eisenzeitlichen Bevölkerung, die im 1. Jahrhundert v. Chr. in dem Tal lebte. Das Valcamonica ist vor allem bekannt für die Vielzahl an Felsgravuren, die Alltagsmotive, geometrische Muster und abstrakte Formen zeigen. Die Gravuren sind seit 1979 Teil des ältesten Weltkulturerbes der UNESCO in Italien.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ceto, Brescia, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com