Victoriatempel

Tempel

IT |

Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Cassius Ahenobarbus

Copyright: CC 3.0

Der Victoriatempel in Rom erhob sich in unmittelbarer Nähe des Magna Mater-Tempels auf dem Palatin. Der aus Strafgeldern finanzierte und 294 v. Chr. während des zweiten Konsulats des Lucius Postumius Megellus der Victoria geweihte Tempel beherbergte das Kultbild der Magna Mater bis zur Fertigstellung ihres Tempels im Jahr 191 v. Chr. Der Victoriatempel erhielt in spätrepublikanischer Zeit eine korinthische Außenordnung. In frühaugusteischer Zeit, vor 27 v. Chr., wurde der Tempel wohl abermals erneuert, wofür ein Inschriftenfragment vom Palatin spricht, das durch Augustus initiierte Arbeiten am Tempel zu belegen scheint, in der Titulatur den Ehrennamen Augustus aber nicht nennt. Im archäologischen Befund lässt sich dieser Eingriff nicht nachweisen. Wenn die aedes Victoriae korinthischer Ordnung war, kann sie nicht mit dem ionischen Tempel auf einer der Reliefplatten der ara Pietatis identifiziert werden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Roma
Italien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com