This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

IT | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: LPLT

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Kirche wurde auf Initiative von Papst Pius X. durch Architekt Tullio Passarelli geplant. Grundsteinlegung war 1906 durch Antonio Kardinal Agliardi. Am 10. Mai 1910 wurde die Kirche als Pfarrkirche von Kardinalvikar Pietro Respighi mit dem Dekret costitutionem eingeweiht sowie der Ordensgemeinschaft der Kamillianer zur Nutzung anvertraut. Am 5. Februar 1965 wurde sie von Papst Paul VI. mit der Apostolischen Konstitution Sacris Romanae Ecclesiae zur Basilica minor und zur Titelkirche der römisch-katholischen Kirche erhoben. Namenspatron ist Kamillus von Lellis, einer der großen Caritas-Heiligen der Kirche.
Die in den Jahren 1906 bis 1910 erbaute Kirche steht an der Ecke Via Piemonte/Via Sallustiana in Rom-Sallustiano. Unter der Kirche befand sich ein Teil der aqua Sallustiana, einer Wasserverbindung die aus den Gärten des Sallustius herkam und in das Tal zwischen dem Quirinal und dem Pincio floß.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Roma, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com