Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Madonna del Monte

Gesponserte Links

Insel

IT |

Öffentlich | FranzösischItalienisch

Datenquelle: Abxbay

Copyright: CC 3.0

Madonna del Monte ist eine unbewohnte Insel in der Lagune von Venedig. Sie liegt an einem Kanal zwischen Mazzorbo und San Giacomo in Paludo, der weiter Richtung Murano führt. Dieser nördlich des historischen Zentrums von Venedig beginnende Kanal heißt Scomenzera San Giacomo. Die Doppelinsel Madonna del Monte hat eine Fläche von 5.722 m². Zur Insel gehört eine kleinere Insel, die mit der Hauptinsel durch eine Landzunge verbunden war, die jedoch inzwischen unter Wasser liegt.
Auf der Insel bestand von 1303 bis 1432 ein kleines, dem Hl. Nikolaus von Bari geweihtes Benediktinerkloster, das den Namen San Nicolò della Cavana erhielt. Cavane sind die für Venedig typischen Unterstellplätze für Boote, etwa unter Brücken, aber auch an den Stellen, an denen die Traghetti den Canal Grande überqueren. Die Mönche gingen nach Santa Caterina auf Mazzorbo.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Venezia
Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com