Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Prix de Rome

Gesponserte Links

Datenquelle: Sir Gawain

Copyright: CC 3.0

Der Prix de Rome oder Rompreis war eine erstmals im 17. Jahrhundert von der Académie royale de peinture et de sculpture an Bildende Künstler verliehene Auszeichnung, die mit einem Stipendium und einem mehrjährigen Aufenthalt in Rom verbunden war. Nach der Schließung der Académie royale schrieb die im Jahr 1803 neu gegründete Académie des Beaux-Arts den Preis und den entsprechenden Wettbewerb aus, in den auch Musik aufgenommen wurde. Die Preisverleihungen wurden nach den Studentenunruhen im Mai 1968 eingestellt.
Der Rompreis wurde von Ludwig XIV. im Jahr 1666 ins Leben gerufen, um jungen talentierten Architekten, Malern, Radierern sowie Bildhauern das Studium der klassischen Künste in Rom, der Wiege der europäischen Kunst, zu ermöglichen. Als Sitz der zu diesem Zweck von Jean-Baptiste Colbert gegründeten Académie de France à Rome wurde zunächst der Palais Mancini, ab 1803 die Villa Medici angemietet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Roma
Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com