Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Sant'Anna di Stazzema#Massaker

Gemeinde

IT |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Hpschaefer

Copyright: Creative Commons 3.0

Sant’Anna di Stazzema ist ein Dorf in der Toskana in der Gemeinde Stazzema . International bekannt wurde es durch ein von Truppen der Waffen-SS verübtes Massaker am 12. August 1944 und dessen juristischer Aufarbeitung.
Sant’Anna liegt zwischen 600 und 650 Höhenmetern am Südrand der Apuanischen Alpen. Der Ort liegt 5 km südlich vom Hauptort und 24 km nordwestlich der Regionalhauptstadt Lucca. Das Dorf mit etwa 30 Einwohnern ist nur von Süden her über eine Straße von Camaiore aus erreichbar, die sich als Panoramastraße über die Hügel der Versilia windet. Von den Nachbarorten Farnoccia , Capezzano und Valdicastello ist Sant’Anna über Saumpfade zu erreichen. Das Dorf ist ein „offenes Dorf“ ohne einen richtigen Ortskern. Um die kleine St.-Anna-Kirche aus dem 16. Jahrhundert gruppieren sich 17 über die Hügel verstreute Häuser, von denen jedes einen eigenen Namen hat. Umrahmt ist Sant’Anna von den Bergen Gabberi, Lieto, Rocca und Ornato.

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Lucca, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com